Aktuelle Themen

Thèmes d’actualité

Im Zentrum der Arbeit des SKJV stehen die Bedürfnisse der Justizvollzugspraxis. Es bearbeitet Themen, die gesamtschweizerisch von sicherheitspolitischer oder gesellschaftlicher Aktualität sind und die der Harmonisierung und koordinierten Weiterentwicklung bedürfen, um die Qualität im Schweizer Justizvollzug zu sichern.

Das SKJV beobachtet die Entwicklungen im Justizvollzug und analysiert Vollzugsthemen aus einer gesamtschweizerischen Perspektive. Zur gemeinsamen Qualitätsentwicklung will es einen kantonsübergreifenden Austausch erreichen und die interdisziplinäre Koordination verschiedener Fachorgane fördern.

Es verfolgt den Auftrag, in den Themen Gesundheit, Delikt- und Risikoorientierung und Sicherheit  Harmonisierungen zu erwirken und Weiterentwicklungen zu fördern.

So ist es etwa zur Stärkung der Sicherheit essentiell, dass das Thema schweizweit als ständiger übergreifender Qualitätssicherungs- und Qualitätsentwicklungsprozess verstanden wird und einheitliche Sicherheitsstandards formuliert werden.

Zudem ist es ihn ein gemeinsames Verständnis in Bezug auf die Delikt- und Risikoorientierung wichtig. Deren Bedeutung ist für das Risikomanagement, die Rückfallprävention und die soziale Reintegration von Straftäterinnen und Straftätern äusserst wichtig und soll auf nationaler Ebene Anerkennung finden.

Zur professionellen Auftragserfüllung führt das SKJV in enger Zusammenarbeit mit den Kantonen, den Konkordaten und Fachexpertinnen und -experten Situationsanalysen sowie Bedarfserhebungen durch und erarbeiten praxistaugliche Best Practices, Empfehlungen sowie Standards